Startseite - News

Freiämter Jungschwingertag Schoren, Mühlau
09.09.2018

2 Kategoriensiege, 5 Schlussgangteilnehmer, 16 Zweige

Das ist die Ausbeute der 27 startenden Freiämter Schwinger. In 4 Kategorien starteten insgesamt 157 Schwinger und zeigten den rund 700 Zuschauer hervorragende Schwingerkost. In der Kategorie 05/06 gab es mit Stepan Maltsev und Dario Meier gar ein Freiämter Schlussgangduell. Da der Schlussgang gestellt ausging, erbte  der Freiämter Lars Röllin den Sieg als lachender Dritter. In der Kategorie 09/10 verlor Livio Köpfli den Schlussgang, doch dank seinen vorherigen 5 Siegen reichte es ihm aber trotzdem auf den Rang 1b. Pascal Grod in der Kategorie 07/08 und Jonas Wüthrich in der Kategorie 03/04 verloren ihre Schlussgänge.

 Link: Rangliste

 

Eidgenössischer Nachwuchsschwingertag, Landquart
26.08.2018

Zweig für Philip Joho

Philip Joho klassierte sich in der Kategorie mit seinem Jahrgang 2002 auf dem 5. Schlussrang. Damit sicherte er sich einen begehrten Doppelzweig. Herzliche Gratulation für die Leistung. Kevin Stadler kam im letzten Gang um den Zweig nicht über einen gestellten hinaus und verpasste so den Zweig knapp. Remo Vogel musste die Teilnahme kurzfristig absagen, da er mit Rippenschmerzen zu kämpfen hatte.

 Link: Rangliste

 Buebeschwinget Cham
15.08.2018

2 Kategoriensiege für die Freiämter Nachwuchsschwinger

22 Freiämter starteten den Wettkampf beim Weidhof in Cham. Gleich 15 Zweige konnten die die Freiämter Buben erkämpfen. Mit Pascal Joho in der Kategorie 04/05 und Livian Küng in der Kategorie 08-10 qualifizierten sich gleich 2 Freiämter für den Schlussgang. Livian verlor den Schlussgang. Pascal konnte den Schlussgang gewinnen und wurde mit 6 Siegen Kategoriensieger. In der Kategorie 06/07 gab es einen gestellten Schlussgang und so gewann als lachender Dritter der Freiämter Lars Röllin.

 Link: Rangliste

Erfolgreiche Freiämter Schwinger

 

Nordwestschweizer Schwingfest, Basel
05.08.2018

Kranz für Leuthard

Reto Leuthard ebnete sich im 4.Gang mit dem Sieg gegen den Eidgenossen Andreas Ulrich den Weg zum begehrten Eichnenlaub. Im 6.Gang liess er nichts mehr anbrennen und sicherte sich mit einem weiteren Sieg den Kranz. Auch Andreas und Lukas Döbel kämpften im 6.Gang um den Kranz. Doch beide stellten und rangierten sich hinter dem Kranz ein.

 Link: Rangliste

Vorschau Freiämter Jungschwingertag
05.08.2018

Jungschwingertag Schoren/Mühlau vom 9.September 2018

Der durch den Schwingklub Freiamt organisierten Jungschwingertag findet im gleichen Rahmen wie in den vorhergehenden Jahren beim Restaurant Kreuz im Schoren/Mühlau statt. Die erwartenden 180 Jungschwinger starten in vier Kategorien 03/04, 05/06, 07/08, 09/10. Dafür werden vier Schwingplätze erstellt. Neben den Buben aus der ganzen Nordwestschweiz starten als Gästeklubs die Schwingklubs am Albis und Cham-Ennetsee. Aber auch die Nachbarschwingklubs Oberhabsburg, Oberseetal und Glatt und Limmattal wurden eingeladen. Anschwingen ist auf 10:30 Uhr angesetzt. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wir vom OK freuen uns auf deinen Besuch. 

Festplatz Jungschwingertag Schoren 2016

 

Selektion für den Eidgenössischen Nachwuchsschwingertag 2018
28.07.2018

3 Freiämter am ENST  

Am 26. August 2018 findet wiederum der alle drei Jahre stattfindende Eidgenössische Nachwuchsschwingertag statt. Diesmal ist der Gastgeberort Landquart GR. Die Jahrgänge 2001, 2002 und 2003 werden in den Sägemehlringen zu bestauenen sein. Drei Freiämter Nachwuchsathleten konnten sich für diesen Anlass qualifizieren.

Jahrgang 2002:
Kevin Stadler
Philip Joho

Jahrgang 2001:
Vogel Remo

 weitere Infos: www.enst2018.ch

Die drei Freiämter Teilnehmer am ENST in Landquart

Aargauer Kantonales Schwingfest, Aarau Rohr
03.06.2018

Janik Läuchli gewinnt seinen 1. Kranz 

Janik Läuchli gewinnt in Abwesenheit vieler verletzten Freiämter Schwinger seinen 1.Kranz. Auch Andreas Döbeli gewinnt bereits einen 4. Kranz in der Saison 2018.

Link: Rangliste

Lukas Schwenkfelder im Blick
03.06.2018

 

Solothurner Kantonales Schwingfest, Mümliswil
27.05.2018

2 Freiämter Neukranzer

Neben Andreas Döbeli gewannen mit Lukas Schwenkfelder und Remo Vogel zwei Freiämter zum erstem Mal einen Kranz. Bei Lukas Schwenkfelder war es absehbar, denn er zeigte schon am Baselstädter Kantonalen eine starke Leistung und war nahe am Kranzgewinn. Für Remo Vogel kam es etwas überraschend, doch mit dem Sieg über einen Kranzer ebenfalls verdient.

Link: Rangliste

v.l. Lukas Schwenkfelder, Andreas Döbeli, Remo Vogel

Aargauer Kantonaler Nachwuchsschwingertag, Bözberg
19.05.2018

Philip Joho siegt erneut

Nach dem Sieg in Basel gewinnt Philip Joho auch am Aargauer Kantonalen Nachwuchsschwingfest in der Kategorie 01/02. 12 Zweige gewinnen die 25 gestarteten Freiämter Burschen insgesamt.

Link: Rangliste

Baselstädter Kantonaler Nachwuchsschwingertag, Basel
12.05.2018

Philip Joho gewinnt in der Kategorie 01/02

Philip Joho reichte es trotz 2 gestellten Gängen in der ältesten Kategorie zum Sieg. Die 17 Freiämter Nachwuchsathleten holten 9 Zweige nach Hause.

Link: Rangliste

 

Baselstädtischer Schwingertag, Basel
10.05.2018

2 Kränze für die Freiämter in Basel

Trotz den verletzungsbedingten Ausfällen von Joel Strebel und Lukas Döbeli sicherten sich die Freiämter mit Yanick Klausner und Andreas Döbeli 2 Kränze. Lukas Schwenkfelder schaffte im sechsten Gang gegen den Eidgenossen Remo Stalder beinahe die Sensation und hätte sich mit dem Sieg den verdienten 1.Kranz aufsetzen lassen können. Doch es blieb beim gestellten. Zum ersten Mal an einem Kranzfest für die Aktiven im Einsatz standen Kevin Stadler und Philip Joho.

Link: Rangliste

 

Zürcher Kantonales Schwingfest, Hausen a. A.
06.05.2018

2 Kränze für die Freiämter im Säuliamt

Der Toggenburger Samuel Giger gewinnt mit sechs gewonnenen Gängen vor rund 6800 Zuschauern das Zürcher Kantonale Schwingfest. Im Schlussgang bezwang er Bruno Gisler mit einem Kurz platt. Yanick Klausner und Andreas Döbeli holen für die Freiämter die Kränze. Nach dem Schlussgang spekulierten die Freiämter Zuschauer gar auf vier Kranzgewinne, denn oft reicht die Punktzahl von 56.50 für einen Kranz. Doch die Rangliste zeigte dann, dass es für einen Kranz 56.75 Punkte brauchte. Joel Strebel und Reto Leuthard verpassten deshalb den Kranz knapp.

Klausner startete mit zwei gestellten verhalten in den Tag. Doch es waren zwei starke Gegner, was sich auf dem Notenblatt gut macht. Nach Siegen im dritten und vierten Gang wurde ihm der Eidgenosse Mike Peng zugeteilt, welchen er im fünften Zug platt gewinnen konnte. Auch den letzten Kampf gegen Remo Ackermann gewann Klausner mit einem Kreuzgriff platt und sicherte sich so seinen 12.Kranz. Andreas Döbeli stellte im zweiten Gang den Appenzeller Eidgenosse Martin Hersche und legte sich so den Grundstein für den Kranzgewinn. Im vierten Gang wurde Andreas der spätere Sieger Samuel Giger zugeteilt. Diese Paarung gab es bereits 2015 im Schlussgang des Eidg. Nachwuchsschwingertag in Aarburg. Damals gewann Giger nach 10 Sekunden mit Kurz. Diesmal gewann Giger mit einem Linkskurz ebenfalls aber erst nach rund zwei Minuten. Andreas verletzte sich dabei leicht am Fussgelenk und kurierte dies so gut wie möglich bei der Sanität. Er gewann Gang fünf und sechs und sicherte sich damit das Eichenlaub. Auch Reto Leuthard und Joel Strebel haben starke Gegner auf Ihren Notenblätter, doch am Schluss fehlte ihnen das verflixte Vierteli zum Kranz.
Bereits am Donnerstag steht das erste Kranzfest in der Nordwestschweiz auf dem Programm. Der Baselstädter Schwingertag wird an der Auffahrt in der Sandgrube beim Badischen Bahnhof durchgeführt. Die Freiämter Schwinger freuen sich auf den Anlass und auch Andreas Döbeli mit seiner leichten Verletzung am Fussgelenk ist zuversichtlich, dass er in Basel wieder Topfit ist.

Link: Rangliste

 

Schweizer Meisterschaft Ringen, Wilisau
05.05.2018

Kevin Stadler gewinnt Gold

An der Schweizermeisterschaft im Ringen vom 5./6.Mai in Wilisau gewinnt Kevin Stadler bei den Kadetten bis 84 kg im Freistil die Goldmedalie. Herzliche Gratulation

Solothurner Kantonaler Nachwuchsschwingertag, Solothurn
29.04.2018

2 zweite Plätze für die Freiämter in Solothurn

Philip Joho und Pascal Grod erkämpfen sich in ihren jeweiligen Kategorien den 2.Rang. Die 21 Freiämter Burschen erkämpften sich auf der Wiese beim Baseltor in Solothurn vor rund 1200 Zuschauern 9 Zweige.

Zuerst wurde angenommen, dass Philip Joho wegen seiner Verletzung am Meniskus vom letzten Herbst und der anschliessenden Operation die ganze Saison 2018 ausfallen wird. Doch am letzten Sonntag stand er nach nur ein paar wenigen schmerzfreien Trainings wieder an einem Schwingfest im Sägemehl. Einzig gegen den Berner Gast Severin Staub musste er sich geschlagen geben. Am Abend reichte es dem 15-jährigen Sarmenstorfer für den 2.Rang in der Kategorie 01/02. Auch die Freiämter Kevin Stadler und Remo Vogel sicherten sich in dieser Kategorie den Zweig. Dank diesen Zweigen haben sich die drei Athleten ein guter Grundstein zur Qualifikation für den Saisonhöhepunkt 2018, dem Eidg. Nachwuchsschwingertag in Landquart, gelegt.

In der Kategorie 07/08 erhielt Pascal Grod im 4.Gang den späteren Festsieger Valentin Scherz als Gegner zugeteilt. Nach drei gewonnen Gängen musste der Rottenschwiler hier seine einzige Niederlage an diesem Tag hinnehmen. Dank zwei weiteren Siegen im fünften und sechsten Gang sicherte sich Pascal den 2.Schlussrang. Bis jetzt hat es ihm noch nicht für einen Sieg an einem Kantonalen gereicht, doch das Potential dazu hat er mit bereits vielen guten Rangierungen bewiesen.

Bereits am nächsten Sonntag stehen die Freiämter Nachwuchsschwinger beim Schwinget im Zurzibiet in Böttstein wieder im Einsatz.

Link: Rangliste

Der Freiämter Joel Strebel gewinnt das Guggibad-Schwinget
22.04.2018

Nach einem gestellten Schlussgang zwischen dem Aristauer Joel Strebel und dem Eidgenossen Mario Thürig gewinnt Joel Strebel das Guggibad-Schwinget.

Fotos

Rangliste

Zeitungsbericht Wohler Anzeiger

Zeitungsbericht Aargauer Zeitung Teil 1

Zeitungsbericht Aargauer Zeitung Teil 2

Zeitungsbericht der Freiämter

 

Spitzenpaarungen 1.Gang

Räbmatter Patrick, S ***, Zofingen (AG)

 - 

Strebel Joel, S **, Freiamt (AG)

Alpiger Nick, S ***, Lenzburg (AG)

 - 

Widmer Tobias, S **, Aarau (AG)

Bieri Christoph, S ***, Baden-Brugg (AG)

 - 

Klausner Yanick, S **, Freiamt (AG)

Thürig Mario, S ***, Lenzburg (AG)

 - 

Döbeli Andreas, S *, Freiamt (AG) 

Schmid David, S ***, Fricktal (AG)

 - 

Nägeli Marco, S **, Am Albis (ZH)

Studinger Stephan, S **, Aarau (AG)

 - 

Vollenweider Jeremy, T *, Schaffhausen (SH)

Kropf Marcel, S **, Mümliswil-Ramiswil (SO)

 - 

Leuthard Reto, S *, Freiamt (AG)

 

22. April ist definitiv
18.04.2018

Das OK Guggibad-Schwiget hat heute Morgen aufgrund der sehr positiven Wettervorhersage für nächsten Sonntag entschieden, das Schwingfest definitiv am 22.April durchzuführen. Wir freuen uns auf Sie.

Rind Vanille wartet auf den Guggibad-Sieger 2018
15.04.2018

Am 22. evtl 29. April findet wiederum der Auftakt der Aargauer Freiluftsaison im Guggibad ob Buttwil statt. Aktuell sind 111 Schwinger angemeldet. Darunter befinden sich die 5 Eidgenossen Christoph Bieri, Nick Alpiger, Patrick Räbmatter, David Schmid und Mario Thürig. Weiter sind von den Gäste Klubs am Albis u.a. Marco Nägeli und vom SV Schaffhausen der Kranzer Jeremy Vollenweider angemeldet. Bei den Freiämtern sind bis auf Lukas Döbeli alle am Start. Lukas Döbeli hat mit schmerzen im Knie zu kämpfen und muss deshalb pausieren. Die grössten Chanchen für einen Freiämter Sieg hat Joel Strebel. Er stand 2017 bereits im Schlussgang und seine Resultate der letzten drei Schwingfeste (Lenzburg, Oberhallau, Cham) zeigen eine Tendenz nach oben. Spannende Wettkämpfe sind garantiert.

Auf den Sieger am Guggibad-Schwinget wartet das 8 Monate junge Rind Vanille. Ein herzliches Dankeschön gehört den Sponsoren Dr. Toni Huwyler, Wohlen & Josef Koch sen., Büttikon.

 Das Organisationskomitee freut sich auf Ihren Besuch.

Weitere Infos - Siehe: Guggibad-Schwinget

Züchter Andreas Stocker vom Hegihof Boswil mit Rind Vanille

 

Rangschwinget Grenchen
08.04.2018

Stepan Maltsev im Rang 2

17 Freiämter Nachwuchsathleten starteten im solothurnischen Grenchen am Wettkampf. In der Kategorie 05/06 konnte der Aristauer Stephan Maltsev mit 5 gewonnenen Gängen gleich hinter dem Festsieger auf Rang 2 platzieren.

Bester Freiämter je Kategorie:
Kategorie 09/10: 4b Loris Furter
Kategorie 07/08: 8a Dustin Rava
Kategorie 05/06: 2   Stepan Maltsev
Kategorie 03/04: 7   Pascal Joho

Link: Rangliste

Frühjahrsschwinget Cham
08.04.2018

Starker Auftritt von Joel Strebel

Als bester Freiämter klassierte sich bei den Innerschweizern in Cham Joel Strebel auf dem Rang 3a. Unter anderem gewann er im 2. Gang gegen den letztjährigen Sieger des Zuger Kantonalschwingfestes, Marcel Bieri. Schlussendlich gewann der Berner Gast Patrick Gobeli das Fest.

Link: Rangliste

Schaffhauser Frühjahresschwingfest Oberhallau 
02.04.2018

Doppelsieg für die Freiämter

Dank dem gestellten Schlussgang zwischen Jeremy Vollenweider und Christian Lanter erbten die Freiämter Yanick Klausner 1a und Joel Strebel 1b den Festsieg. Im Rang 2a klassiert sich Andreas Döbeli als dritter Freiämter direkt hinter den beiden erst platzierten.

Link: Rangliste

Die Sieger Yanick Klausner und Joel Strebel (Foto J. Klausner)

 

Hallenschwinget Lenzburg, Brunegg
25.03.2018

Aktive: Joel Strebel im Rang 4b

Bester Freiämter war Joel Strebel auf dem Rang 4b. Er stellte im 5. und 6.Gang gegen die  Eidgenossen Nick Alpiger und David Schmid. Im Rang 5a reihte sich als zweitbester Freiämter Reto Leuthard ein. Gewonnen hatte das Fest Patrick Räbmatter.

Link: Rangliste

Nachwuchs: 10 Zweige für die Freiämter

21 Freiämter Nachwuchsathleten nahmen in 4 Kategorien den Wettkampf in Angriff. Sie erkämpften sich total 10 Zweige.

Bester Freiämter je Kategorie:
Kategorie 09/10: 4b Livio Köpfli
Kategorie 07/08: 7c Pascal Grod
Kategorie 05/06: 5b Dominic Strebel
Kategorie 03/04: 4b Pascal Joho

Link: Rangliste

J & S Stufenprüfungen
10.03.2018

Erfolgreiche Freiämter Schwinger bei den J & S Stüfenprüfungen

Am 10. März absolvierten 82 Jungschwinger des gesamten Kanton Aargau die Jugend & Sport Stufenprüfungen in der Freiämter Schwinghalle. Herzliche Gratulation den erfolgreichen Absolventen vom Schwingklub Freiamt.

Erfolgreiche Freiämter Absolventen Stufe 1 (Foto R.Stalder)
Erfolgreiche Freiämter Absolventen Stufe 2 (Foto R.Stalder)
Erfolgreiche Freiämter Absolventen Stufe 3+4 (Foto R.Stalder)
Verdiente Verpflegung nach den Prüfungen (Foto R.Stalder)

 

Delegiertenversammlung des Kanton Aargau
09.12.2017

Rolf Schmid wird kantonales Ehrenmitglied

Rolf Schmid wird für viele verdienstvolle Jahre zum kantonalen Ehrenmitglied ernannt. Die Freiämter Aktivschwinger gewinnen vor dem Schwingklub Aarau den AMAG-Cup und waren somit im 2017 der erfolgreichste Schwingklub im Kanton Aargau. Milena Meyer übernimmt im kantonalen Vorstand neu das Kassenamt.

weitere Infos zur DV: schwingen-ag.ch

Zwei neue Kantonalehrenmitglieder (mit Blumen): links der Freiämter Rolf Schmid, rechts der Kulmer Martin Leutwyler. (Foto: mp)

 

Bänzeschwinget Zofingen
03.12.2017

Kevin Stadler gewinnt in der Kategorie 02/03

Am Bänzeschwinget in der Schwinghalle in Zofingen nahmen 17 Freiämter Nachwuchsschwinger teil. In der Kategorie 02/03 gewann Kevin Stadler den Schlussgang gegen Janik Bucher und konnte sich als Kategoriensieger feiern lassen. Bei den Jahrgängen 04/05 qualifizierte sich Pascal Joho für den Schlussgang. Dieser endete gestellt und Joho fiel auf den 4.Rang zurück. In der Kategorie 06/07 stand ein weiterer Freiämter, nämlich Pascal Grod, im Schlussgang. Er hatte aber keine Chance und verlor nach kurzer Gangdauer. In der Kategorie 08/09 rangierten sich Livio Köpfli  (2.Rang) und Luca Stocker (4.Rang) ganz vorne auf der Rangliste ein. 

Link: Rangliste

Niklausschwinget Stadthalle Dietikon
02.12.2017

Andreas Döbeli im Schlussgang

Andreas und Lukas Döbeli starteten als einzige Freiämter am Niklausschwinget in Dietikon. Mit 4 gewonnenen und einem verlorenen Kampf qualifizierte sich Andreas für den Schlussgang gegen Damian Egli. Dieser endete nach 10 Minuten gestellt und somit erbten Roman Schnurrenberger und Marco Nägeli den Sieg. Andreas klassierte sich im 3. Schlussrang und war gleichzeitig bester Nordwestschweizer.

Link: Rangliste

Neuer Präsident beim Schwingklub Freiamt
17.11.2017

Generalversammlung Schwingklub Freiamt

Rolf Schmid gibt nach 5 Jahren das Präsidentenamt an Andreas Ender weiter. Mit 17 Kränzen, 3 Schlussgangteilnahmen, einem Festsieg und 3 Teilnehmer am Unspunnen-Schwinget in Interlaken können die Freiämter Schwinger auf eine erfolgreiche Saison 2017 zurückblicken.

61 Schwingerfreunde trafen sich am Freitagabend im Restaurant Huwyler in Merenschwand zur 92. Generalversammlung. Nach der Begrüssung durch den Präsidenten Rolf Schmid wurde zum Nachtessen Nudeln, Bohnen und Schweine-geschnetzeltem aus der Küche von Martin Lang serviert. Anschliessend führte Rolf Schmid die Versammlung routiniert durch die Geschäfte. Der Kassier Daniel Fischer konnte trotz den zusätzlichen Ausgaben für den Kauf eines neuen Tribünentransportanhängers einen Überschuss ausweisen.

Höhepunkte 2017
Die Höhepunkte des Schwingklubjahres 2017 waren neben den Klubeignen Anlässen dem Guggibad-Schwinget im April und den Nationalsporttagen Aristau im August auch das Unspunnen-Schwinget in Interlaken vom 27.August. Ebenfalls als Highlight erwähnte der Präsident die Mitarbeit des Schwingklubs am Kantonalen Turnfest in Muri und zum Saisonabschluss die Schwingerreise ins Toggenburg. Der Technische Leiter Aktive Josef Reichmuth berichtete von 17 gewonnenen Kränzen in der Saison 2017. Besonders hervorzuheben ist hier der 1. Kranzgewinn von Marco Küng und der Kranzgewinn von Yanick Klausner als Gast am Nordostschweizerischen Schwingfest in Davos. Dank je 4 Kranz-gewinnen qualifizierten sich Andres und Lukas Döbeli sowie Yanick Klausner für die Teilnahme am Unspunnen-Schwinget. An diesem Grossanlass, bei welchem jeweils die 120 besten Schwinger der Schweiz starten, konnte sich Lukas Döbeli sogar für den Ausstich qualifizieren. Weiter erkämpften sich die Freiämter Aktive bei Regionalschwingfesten 3 Schlussgangteilnahmen und den CO-Festsieg am Schwinget im Zurzibiet durch Andreas Döbeli. Der Technische Leiter Jung-schwingen Thomas Fischer berichtete von 288 Schwingfestteilnahmen im 2017 und davon wurden 80 Zweige gewonnen und die Jungmannschaft erkämpfte sich 16 Kategoriensiege, wovon 9 auf das Konto von Philip Joho gehen. Nach dem Saisonabschlussreisli in den Europapark sind die 36 Jungschwinger bereits wieder fleissig am Trainieren für die Saison 2018. 

Mutationen und Ehrungen
Rolf Schmid gab nach 5 Jahren als Präsident das Amt ab und neu von der Versammlung gewählt wurde Andreas Ender aus Kallern. Andreas Ender musste wegen mehreren Knieoperationen seine Schwingkarriere frühzeitig beenden. Total konnte er sich zweimal mit einem Kranz krönen lassen. Seit einem Jahr ist er im Vorstand und bereit seine 2.Karriere neben dem Schwingplatz in Angriff zu nehmen. Neu wurde Rolf Schmid in die Garde der Ehrenmitglieder aufgenommen. Nach 18 Jahren im Vorstand, Mitglied der Baukommission beim Schwing-hallenneubau 2007 und Mitglied in etlichen OK’s von Kantonalen und Nord-westschweizerischen Jung- und Aktivschwingfesten sowie an den Klubeigenen Anlässen hat sich Rolf Schmid die Ehrenmitgliedschaft mehr als verdient. Weiter beendete Pascal Küng seine Schwingkarriere und wurde zum Freimitglied ernannt. Neu im Verein aufgenommen wurden die Schwinger Lukas Schwenkfelder sowie Remo Vogel, welcher von den Nachwuchsschwingern nun zu den Aktiven wechselt.

Anlässe 2018
Das Guggibad-Schwinget 2018 findet am 22. ev. 29. April statt. Am 9. September 2018 wird das Nachwuchs-Schwinget Schoren / Mühlau durchgeführt. Ein weiterer Höhepunkt der Saison 2018 ist am 26.August der Eidg. Nachwuchs-schwingertag in Landquart GR. Der Schwingklub Freiamt hofft auf einige Teilnehmer aus den eigenen Reihen. (AST) 

Rolf Schmid (links) übergibt Andreas Ender die Klubführung.

 

Neues Ehrenmitglied Rolf Schmid, neuer Präsident Andreas Ender, 1. Kranzgewinner Marco Küng, neu im Verein aufgenommen Remo Vogel und Lukas Schwenkfelder (v.l.n.r.)

Neues Poloshirt für Aktivschwinger
23.10.2017

Die Aktivschwinger sowie die Vorstandmitglieder sind seit letzter Woche mit einen neuen Vereins Poloshirt unterwegs. Ein grosses Dankeschön gilt dem Sponsor, dem Team der NL-Bar in Mühlau.

 

Nationalsporttage Aristau
29.07.2017

Die «Nationalsporttage Aristau» finden am 19. und 20. August, mit dem Turnverein Aristau und dem Schwingklub  Freiamt  als Trägerverein, auf  dem Turnplatz  in  Aristau  statt.  Dieser  Anlass  bietet verschiedene nationale Sportarten, wie Steinstossen, Nationalturnen und Schwingen. Am Samstag werden sich die besten Steinstösser in Aristau messen und rund 200 Jugendliche im Nationalturnen antreten. Für den Nachwuchsschwingertag am Sonntag ist mit rund 160 Teilnehmern zu rechnen.
Wir streben ein volksnahes und spannendes Festwochenende an. Am Samstag 19. August 2017 findet ein öffentlicher Unterhaltungsabend mit dem DUO «Benno und Corinne» statt. Zum 10-jährigen Bestehen der Schwinghalle in Aristau wird diese in eine gemütliche Schwinger-Stube umgestaltet.
Natürlich  können  Sie  sich  über  beide Tage  bei  gemütlicher  Ländler  Musik  verpflegen  und  die Wettkämpfer tatkräftig unterstützen.
Schwingen, Steinstossen und Nationalturnen sind Sportarten, welche wie das Ringen stark verankert sind im Freiamt und in Aristau bei besten Trainings-möglichkeiten angeboten werden. Darauf sind wir stolz und freuen uns, dem Nachwuchs, wie auch den Aktiven, attraktive Wettkämpfe anzubieten.

Wir setzen alles daran, dass Sie sich in Aristau wohlfühlen und die Wettkämpfe bei bester Atmosphäre verfolgen können. Gerne heissen wir Sie in Aristau willkommen, um mit uns diesen Anlass zu geniessen. Seien Sie unser Gast, wir freuen uns auf Sie.

Festführer zum Downloaden

Titelbild Festführer

 

Programm


Schachenschwinget Aarau
05.06.2017

Andreas Döbeli wird Co-Festsieger im Aarauer Schachen

Wegen dem gestellten Schlussgang zwischen dem Freiämter Joel Strebel und dem Eidgenossen Patrick Räbmatter erbten Stephan Studinger und Andreas Döbeli gemeinsam den Sieg. Es war eine perfekte Teamarbeit der Freiämter.

Link: Rangliste

Nachwuchs

Auch 17 Nachwuchsschwinger starteten am Schachenschwinget. Sie erkämpften sich total 6 Zweige. Lars Röllin gelang mit dem Rang 4a in der Kategorie 06/07 die beste Freiämter Platzierung.

Link: Rangliste

Solothurner Kantonalschwingfest Deitingen
28.05.2017

4 Kränze für die Freiämter Schwinger

Lukas Döbeli, Yanick Klausner, Joel Strebel und Andreas Döbeli heissen die 4 Kranzgewinner von Deitingen. Alle erreichten den Kranzrang mit 4 gewonnenen Gängen. Im Schlussgang bezwang Bruno Gisler seinen Klubkollegen Lorenz Blatter und wurde verdienter Festsieger.

Link: Rangliste

Baselstädter Kantonaler Jungschwingertag Riehen
27.05.2017

Philip Joho gewinnt erneut

17 Freiämter Nachwuchsathleten starteten in Riehen. Total erkämpften sich die Freiämter 7 Zweige. In der Kategorie 02/03 gewann Philip Joho den Schlussgang gegen Yanik Bucher und feierte so einen weiteren Kategoriensieg. Auf dem 2.Schlussrang klassierte sich wiederum Kevin Stadler. Weiter klassierte sich Pascal Joho auf dem 2.Rang in der Kategorie 04/05 und ebenso 2. wurde Lars Röllin in der Kategorie 06/07.

Link: Rangliste

Baselstädter Kantonaler Schwingertag Riehen
25.05.2017

1. Kranzgewinn für Marco Küng - Total 4 Kränze für die Freiämter

Marco Küng durfte sich dank 4 gewonnenen Gängen zum ersten Mal einen Kranz aufsetzen lassen und dies im 4.Schlussrang. Aber auch die anderen Freiämter zeigten herausragende Leistungen. So bezwang Andreas Döbeli im 3.Gang seinen 1.Eidgenossen Beni Notz. Er war nach 5 Gängen im 2.Rang klassiert und so im Gespräch um die Schlussgangteilnahme. Doch Bruno Gisler wurde der Vorrang gegeben. Lukas Döbeli besiegte im 5.Gang den Eidgenössischen Kranzer Peter Horner und sicherte sich damit den Kranzgewinn. Yanick Klausner klassierte sich dank 5 jeweils guten Noten ebenfalls noch unter den Kranzgewinnern. Im Schlussgang bezwang Nick Alpiger Bruno Gisler und er sicherte sich damit seinen 1.Kranzfestsieg.

Link: Rangliste

Nationalsporttage Aristau
23.05.2017

Anstatt dem Nachwuchsschwingertag Schoren in Mühlau findet dieses Jahr der Freiämter Nachwuchsschwingertag am Wochenende der Aristauer Nationalsporttage statt. Bitte jetzt schon das Datum reservieren. Wir freuen uns auf dich.

Volgmagazin Hey
21.05.2017

Im Volgmagazin HEY Ausgabe März/April 2017 wurde ein Bericht über die Freiämter Nachwuchsschwinger veröffentlicht. Für alle, die Ihn noch nicht gesehen haben:

 

 

 Baselländer Kantonaler Jungschwingertag Muttenz
20.05.2017

14 Freiämter Nachwuchsathleten starteten in Muttenz. Total erkämpften sich die Freiämter 6 Zweige. In der Kategorie 02/03 klassierte sich Kevin Stadler für den Schlussgang. Dort kam er gegen Yanik Bucher nicht über einen Gestellen hinaus und da Bucher 0.25 Punkte mehr hatte, klassierte sich Kevin Stadler am Schluss auf dem 2.Platz.

Link: Rangliste

Aargauer Kantonales Schwingfest Brugg
07.05.2017

2 Kränze für die Freiämter zum Saisonauftakt

Andreas Döbeli und Joel Strebel sicherten sich mit jeweils vier gewonnenen Gängen am 1.Kranzfest der Saison ihre ersten Kränze. Nur 0.25 Punkte hinter den Kranzrängen klassierte sich Reto Leuthard. Im Schlussgang bezwang Bruno Gisler mit einem Fussstich Marcel Kropf.

Link: Rangliste

NWS Nachwuchsschwingertag Brugg
06.05.2017

Gebrüder Joho triumphieren in Brugg

Die Freiämter Nachwuchsathleten erkämpften sich am für sie grössten Anlass im 2017, dem Nordwestschweizerischen Nachwuchsschwingfest in Brugg, mit 3 Schlussgangteilnahmen und 2 Kategoriensiegen eine solide Teamleistung. Die Brüder Pascal (Jahrg. 2004) und Philip Joho (Jahrg. 2002) konnten jeweils alle 6 Gänge gewinnen und wurden so verdiente Sieger in ihren Kategorien. In der Kategorie 06/07 konnte sich ein weiterer Freiämter für den Schlussgang qualifizieren. Max Keller aus Meisterschwanden musste sich dann aber bereits nach 22 Sekunden gegen den Kölliker Sinisha Lüscher geschlagen geben. Für Max war es die erste Schlussgangteilnahme in seiner noch jungen Karriere. Ebenfalls eine super Platzierung erreichte Luca Stocker aus Boswil in der Kategorie 08/09. Er klassierte sich mit 5 gewonnenen Gängen im 2.Schlussrang. Die 22 Freiämter Buben unter den insgesamt 252 startenden Schwinger reisten am Abend mit einer Ausbeute von 8 Zweigen  ins Freiamt zurück. Der Trainer Thomas Fischer zeigte sich zufrieden mit seiner Truppe.

Link: Rangliste

 Solothurner Kantonaler Jungschwingertag Egerkingen
23.04.2017

3 Schlussgangteilnahmen und 1 Kategoriensieg für Philip Joho

19 Freiämter Nachwuchsathleten starteten in Egerkingen. Total erkämpften sich die Freiämter 8 Zweige. In der Kategorie 02/03 kam es im Schlussgang mit Kevin Stadler und Philip Joho sogar zu einem Freiämter Duell. Keiner konnte das Duell für sich entscheiden. Doch erhielt Philp Joho die bessere Benotung im Schlussgang und so war er der Kategoriensieger. Stadler wurde zweiter. In der Kategorie 04/05 gab es ebenfalls einen gestellten Schlussgang zwischen dem Freiämter Pascal Joho und Jonas Odermatt. Hier überholten die 2 Aarauer Tim Roth und Florian Einsenring punktemässig die 2 Schlussgangteilnehmer und klassierten sich am Ende auf dem 1.Ranga und b. Pascal Joho wurde 3.

Link: Rangliste

Tobias Widmer gewinnt das Guggibad-Schwinget
23.04.2017

Tobias Widmer vom Schwingklub Aarau gewinnt mit Kurz den Schlussgang gegen den Freiämter Überraschungskandidat Joel Strebel. Joel bezwang im 5.Gang mit einem herrlichen Kurzzug den Eidgenossen Nick Alpiger und qualifizierte sich damit für den Schlussgang. Weiter klassierte sich Andreas Döbeli im 2.Schlussrang.

Link: Rangliste

Schlussgang Tobias Widmer gegen Joel Strebel (grünes Hemd)

Kalb Nokia, Sieger Tobias Widmer mit den Sponsoren Josef Koch und Dr. Toni Huwyler

Guggibad-Schwinget  -  Einteilung 1.Gang
22.04.2017

 

 

Das Guggibad-Schwinget findet definitiv am 23.April statt.
20.04.2017

Das OK Guggibad-Schwinget hat entschieden, dass trotz der noch etwas unsicheren Wetterlage das Schwingfest definitiv am 23. April im Guggibad ob Buttwil durchgeführt wird. Das Festzelt wird beheizt sein.

Die Jodlermesse am Sonntag um 10.30 Uhr wird voraussichtlich im beheizten Festzelt stattfinden.

Aktuell sind 87 Schwinger angemeldet. Darunter befinden sich die 4 Eidgenossen Christoph Bieri, Nick Alpiger, Patrick Räbmatter und Mario Thürig. Weiter sind von den Gäste Klubs am Albis u.a. Marco Nägeli und von Cham Ennetsee die Kranzer Marco und Armin Reichmuth sowie Dominik Waser angemeldet. Bei den Freiämtern sind u.a. alle Teilnehmer vom ESAF von Estavayer 2016 am Start. Spannende Wettkämpfe sind garantiert.

Das Organisationskomitee freut sich auf Ihren Besuch.

Startliste

 Weitere Infos - Siehe: Guggibad-Schwinget

Schwinget im Zurzibiet, Klingnau
09.04.2017

Fabian Winiger steht im Schlussgang bei den Aktiven

Fabian Winiger überraschte mit dem Sieg im 5.Gang gegen den eidgenössischen Kranzschwinger Mario Thürig. Damit qualifizierte er sich für den Schlussgang. Dort hatte er gegen den anschliessenden Festsieger Nick Alpiger keine Chance und musste sich geschlagen geben. Von den weiteren 6 startenden Freiämter klassierten sich Andreas und Lukas Döbeli ebenfalls im ersten Viertel der Rangliste.

Link: Rangliste

Der Nachwuchs mit durchzogener Bilanz

11 Nachwuchsschwinger nahmen den Wettkampf in Angriff. Als einziger konnte Kevin Stadler die Auszeichnung mit nach hause nehmen. Er klassierte sich mit 5 gewonnenen Gängen in der Kategorie 02/03 im 3.Schlussrang.

Link: Rangliste

 

Kalb Nokia wartet gespannt auf den Guggibad-Sieger 2017
08.04.2017

Auf den Sieger am Guggibad-Schwinget wartet das 4.5 Monate junge Kalb Nokia. Ein herzliches Dankeschön gehört den Sponsoren Dr. Toni Huwyler, Wohlen & Josef Koch sen., Büttikon.

Züchter Andreas Stocker vom Hegihof Boswil mit Rind Nokia

Vertreten an 3 Schwingfesten gleichzeitig
02.04.2017

Heute waren die Aktivschwinger am Gibel-Schwinget in Bonstetten sowie am Frühjahrsschwinget Cham am Start. Die Jungschwinger schwangen in Grenchen um Kategoriensiege.

Gibel-Schwinget Bonstetten

6 Freiämter starteten als Gäste im zürcherischen Bonstetten am Gibel-Schwinget. Auf dem hervorragenden Rang 3b klassierte sich Yanick Klausner. Gewonnen hat das Schwingest der einzige Eidgenosse im Teilnehmerfeld Roger Rychen.

Link: Rangliste

Frühjahrsschwinget Cham

3 Freiämter Aktive nahmen am Frühjahrsschwinget auf der Städtliwiese in Cham teil und alle drei klassierten sich an der Ranglistenspitze (Joel Strebel Rang 4a, Andreas Döbeli Rang 5a und Lukas Döbeli Rang 6b). Der Schlussgang gewann Christian Schuler gegen Marcel Bieri.

Link: Rangliste

Rangschwinget Grenchen

In Grenchen fand der erste Anlass im Freien für die Nachwuchsschwinger statt. 17 Freiämter nahmen am Morgen den Wettkampf auf. Gleich 2 Kategoriensiege gab es am Abend zu feiern. Die Gebrüder Joho aus Sarmenstorf dominierten in ihren Kategorien und so gewann Philip Joho in der Kategorie 02/03 und Pascal Joho in der Kategorie 04/05.

Link: Rangliste

Yanick Klausner vertretet die NWS am Nordostschweizer Schwingfest in Davos (18.Juni)
02.04.2017

Der Eidgenössische Schwingerverband hat die Selektionen für die fünf Teilverbandsfeste vorgenommen und dabei vertretet am 18.Juni der Freiämter Yanick Klausner die Nordwestschweiz am Nordostschweizer Schwingfest in Davos.

Link: Schlussgang

Aargauer Kantonaler Nachwuchsschwingertag Brunegg
26.03.2017

Mit 23 Nachwuchsschwinger reisten die Freiämter am Sonntag morgen nach Brunegg an den kantonalen Nachwuchsschwingertag. Am Abend kehrten sie mit 11 Zweigen und einem Kategoriensieg nach Hause zurück. Philip Joho sicherte sich in der 2. ältesten Kategorie (02-03) mit 6 gewonnenen Gängen den 1.Platz. Aber auch Luca Stocker aus Boswil zeigte mit dem 2.Platz in der jüngsten Kategorie (08-09) eine starke Leistung.

Link: Rangliste

Hallenschwinget Brunegg
25.03.2017

 10 Freiämter Aktive nahmen am Samstag den Wettkampf in der Vianco Arena in Brunegg in Angriff. Sie kämpften sich ein hervorragendes Team-Ergebnis heraus. Unter den ersten 8 Schwinger der Rangliste befanden sich 4 Freiämter (Yanick Klausner, Joel Strebel, Andreas & Lukas Döbeli). Wenig dahinter folgen Marco Küng, Fabian Winiger und Reto Leuthard. Gewonnen hat das Schwingfest Henryc Thoenen vom Schwingklub Basel Stadt.

Link: Rangliste

 Jahresschwinget Thun
19.03.2017

4 Freiämter starteten heute am Hallenschwinget in Thun. Joel Strebel klassierte sich mit 4 gewonnenen Gängen als bester Aargauer im 7.Schlussrang. Andreas Döbeli, Yanick Klausner und Lukas Schwenkfelder klassierten sich im Mittelfeld. Im Schlussgang bezwang Bernhard Kämpf Christian Stucki mit Kniestich.

Link: Rangliste

Aschwinge 2017
19.03.2017

Das Vereinsheftli "Aschwinge" Ausgabe 2017 ist da. Du hast noch keines und möchtest eines haben? Dann melde dich bei einem der Vorstandsmitglieder und du wirst ein Exemplar erhalten.

 

schwingklub-freiamt.ch - neuer Name und neue Homepage
12.03.2017

Herzlich willkommen auf der neuen Homepage des Schwingklub Freiamt. Wir wünschen viel Spass beim durchschauen. Die Seite ist im Aufbau.
Gerne nehme ich via Kontakt dein Feedback entgegen.